Turmlesung

Samstag, 2.10.21 zwischen 14.30 und 17 UhrTurmzimmer Pauluskirche, Milchbuckstrasse 57, 8057 Zürichbei schönem Wetter teils auf dem Turmdach drei neue kurze Erzählungen, die anderen Texte auf Papier,dazwischen ein Glas Wein und Gespräche Anmeldung … (mehr ...)

Was eigentlich ist Lesen?

Lesen ist in eine andere Welt eintauchen, sagt Martin Ebel vom Tages-Anzeiger, die Welt mit den Empfindungen, Erfahrungen, Deutungen eines Fremden erfahren. Lesen ermöglicht es, fremde Welten von innen zu erleben, mit den Augen von anderen durch fremde … (mehr ...)

Julia ohne Messer

Kurz entschlossen nahm sie eine Woche frei und fuhr aufs Land, deckte sich mit Früchten und Käse ein und schlief am nächsten Tag bis um elf. Ein Frühstück in milder Septembersonne, Schafe von drüben beäugten sie übern Zaun. Dann las sie, drei Stunden, vier … (mehr ...)

Jan im Schnee

Elisa schrie auf, so viel Blut. Ein stechender Schmerz im linken Daumenballen, schon tropfte es auf ihre Hose und auf den Boden, hellrot, eine richtige Sauerei. Elisa legte Messer und Zweige hin, drückte mit der rechten Hand auf den Ballen, die linke Hand … (mehr ...)

im Juni im Juni

Judith Matter liest am 23.6.2017 ab 19 Uhr in Zürich zu Wort und Wein im Juni Atelier, Universitätsstr. 81.   Judith Matter ist drei: Sie kauft in der Migros nebenan ein, ist Lehrerin und Mutter ... sie berät sich streitende Ehepaare ... und gibt … (mehr ...)

Seidenmuster

Gabrielle stand auf Seide. Lucia wusste davon, sie sandte ihr deshalb die Ankündigung des Sonderverkaufs Seidenstoffe in der benachbarten Krawatten- und Hemdenfabrik weiter. „Wie wär’s mit einem Kaffee danach?“, ergänzte sie, aber Gabrielle gab keine Antwort. … (mehr ...)

Louise ohne Nase

Eines Abends, als sie sich gewaschen und eingecremt hatte, suchte sie im Spiegel ihr Gesicht ab. Irgendetwas war anders, aber sie konnte nicht erkennen, was. Die Fältchen unter den Augen waren da, die Stirnfalten über den Augenbrauen. Ihre Lippen noch leidlich … (mehr ...)